Ferien

Kontakt

Realschule Plus Remagen
Goethestr. 43-45
53424 Remagen

Tel.: 02642-23179
E-Mail: info@rsp-remagen.de

 

Login

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Klassen-/Kursarbeiten

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Frankreichaustausch Mai 2016

29-06-2016 Hits:1389 News

Frankreichaustausch Mai 2016

Unser diesjähriger Schüleraustausch führte uns nach Chaumont in der Region Champagne, wo sich unsere Partnerschule in Frankreich befindet.

Schulentlassfeier für rund 100 Abschluss…

22-08-2016 Hits:1768 News

Schulentlassfeier für rund 100 Abschlussschüler

Rund einhundert Schülerinnen und Schüler erhielten am Freitag ihre Abschlusszeugnisse über die Erlangung der Berufsreife bzw. der Mittleren Reife.

Einige besonders engagierte Schüler und Schülerinnen unserer Schule durften am Donnerstag, den 22.03.2018 mit Frau Schnitzler nach Mainz fahren.

 Weiterlesen: Mainz live erleben! Weiterlesen: Mainz live erleben!

Wir starteten 8.00 Uhr in Ahrweiler am Bahnhof in einem tollen Reisebus.

Weiterlesen: Mainz live erleben!

Unsere erste Station in Mainz war das Abgeordnetenhaus. Hier trafen wir uns mit der Abgeordneten des Landtages Rheinland-Pfalz und stellvertretenden Vorsitzendes der SPD Landtagsfraktion der SPD Frau Astrid Schmitt. Wir durften mit Ihr diskutieren und Ihr unsere Wünsche und Anregungen für die zukünftige Schulpolitik im digitalen Zeitalter mitteilen. An dieser Stelle möchten wir Ihr ganz herzlich für die Einladung danken. Es war ein toller Tag in Mainz.

Was wäre Weiberdonnerstag ohne Party?!

Alle Jahre wieder findet bei uns am Weiberdonnerstag eine zünftige Karnevalssitzung statt. Wir hatten Besuch von Prinzessin Sarina der Ersten aus Oedingen und Sofie der Ersten aus Remagen.

Außerdem beehrten uns die Nierendorfer Dorfgarde mit ihrer Möhnengesellschaft mit unserer Lea Assenmacher, die Oedinger Rheinhöhenfunken mit Sabrina Simons und unserer ehemaligen Schülerin Anna -Lena Müller, die Karnevalsgesellschaft der Remagener Narrenzunft.Die Magic Majorettes bereicherten wie in jedem Jahr unser Programm mit einem Tanz. Im Anschluss daran folgten unsere Männerballets, die Klassentänze und der Lehrertanz. Außerdem konnten wir den Lehrern mal unser Wissen zeigen. Wir gewannen haushoch im Lehrer - Schüler Quiz.

Weiterlesen: Karnevalsparty

11.02.2018 Der Zuch kütt und wir mitten drin mit Wagen, Kamelle und guter Laune. Die Kälte und der Regen konnten uns nichts anhaben. Wir hatten jede Menge Spaß und konnten viele Remagener Bürger für einen Moment glücklich machen mit unseren vielen ausgesuchten Kleinigkeiten und Süßigkeiten.

Weiterlesen: Kamelle und unser Karnevalswagen

 

Weiterlesen: Adventssingen auf dem Nikolausmarkt

Die Schülerinnen und Schüler der 10er Klassen des Chores unserer Schule kamen trotz winterlichen Straßenverhältnissen und schlecht geräumten Straßen am zweiten Adventssonntag 14.30 Uhr auf den Remagener Marktplatz, um unter der Leitung von Frau Reuter mit ehemaligen Schülern und Schülerinnen, Kollegen und Passanten "Last Chrismas" zu singen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das Kommen und die stimmungsvolle Darbietung. Das war unser letzter Auftritt der Nikoläuse unserer Schule auf dem Remagener Nikolausmarkt.

 

Kulturelle Integration unserer Migranten in Remagen

Am Donnerstag dem 26.10.2017 nahmen insgesamt sechs Schüler der Realschule Plus Remagen an einem Rundgang durch Remagen teil mit dem Ziel die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu kennenzulernen. Geleitet von Herrn Thehos, Prof. Dr. Bliss, sowie dessen Tochter Christina Bliss, gingen die Schüler zuerst hoch zur Apollinariskirche, wo auch gleich die ersten Fotos geschossen wurden. Die professionellen Fotografen erklärten den Teilnehmern wie man richtig Bilder mit einer Kamera aufnimmt, angefangen von der Beleuchtung, der Platzierung von Objekten bis hin zum Fokus, wurden den Schülern Tricks und Tipps weitergegeben. Neben der Fotografie wurde den Schülern auch noch Wissen über die Kirche und das Gelände nahegelegt, wie zum Beispiel dass das Gebäude der Kirche, an Dach und Verglasung durch den zweiten Weltkrieg teilweise beschädigt worden war. Seit 1985 wurde die Apollinariskirche umfangreich renoviert. 

 Weiterlesen: Kulturelle Integration unserer Migranten in Remagen